Politik zur Verbesserung des Hochwasserschutzes

Politik

Produktiver Hochwasserschutz bedarf einer aufgeklärten Bevölkerung, um im Notfall keine Menschenleben bedauern zu müssen. Politik vertritt die Interessen der Bürger und ist somit ein Spiegelbild des gesellschaftlichen (Des-)Interesses. So ist es zu begrüßen, dass hinsichtlich des Hochwasserschutzes in den letzten Jahren vieles in Bewegung geraten ist. Sowohl Wasserrahmenrichtlinie, als auch Hochwassermanagement-richtlinie bilden einen zukunftsweisenden rechtlichen Rahmen, um die Gefahr von Hochwasser lokal, aber auch europaweit zu reduzieren.

Informieren Sie sich auf unseren Seiten über aktuelle politische Vorgaben und künftige Entwicklungen.